Seiberle | Was sind Essenzen
Globuli, Essenzen, Sprays und viele weitere nützliche Dinge finden Sie in unserem Onlineshop. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Engelessenzen, Marienessenzen, Blütenessenzen, Alternativmedizin, Kinesiologie, Blütentherapie, Homöopathie, Naturheilverfahren, Gesundheitsprodukte, Dr. Edward Bach, Rosenessenzen, Sigrid Seiberle-Schuele, Chartres
5
post-template-default,single,single-post,postid-5,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-11.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2.1,vc_responsive

Was sind Essenzen

Jede Pflanze, alles hat sein eigenes Schwingungsmuster. Unsere Energieessenzen sind durch eine entsprechende Energieübertragung, sei es von einer Blütenpflanzen (meist ohne abschneiden), Bäumen, Edelsteinen, Kraftorten usw. entstanden. Außerdem gibt es Essenzenmischungen, die oft als Matrixmischung in einem bestimmten Verfahren entstehen. Diese Essenzen, ob als Tropfen, Spray oder Globuli, stimulieren die körpereigene Lichtschwingung, gleichen Chakren aus, steigern die Vitalität und balancieren das vegetative Nervensystem aus.

Unsere Essenzen sind in einfacher Form anwendbar und lassen sich auch mit anderen Mitteln kombinieren. Es gibt sie in einer einzigartigen Vielfalt für körperliches, geistiges und seelisches Wohlbefinden.

Eine Auswahl der passenden Essenz/en ist mit der kinesiologischen Methode möglich. Ein schwach testender Muskel kann durch die Gabe des richtigen Nährstoffes (Tropfen einer Essenz) auf die Zunge innerhalb von Sekunden gestärkt werden. Vielleicht bedingt dieses Erkennen eine sofortige Verbesserung der Energiemuster der Regulationssysteme (Organe, Drüsen und assozierte Muskeln), die dann durch den Muskeltest zu beobachten sind. Die Wirkung ist sofort wahrnehmbar, nachdem einige Tropfen in den Mund aufgegeben und geschmeckt wurden. Das Riechen hat den gleichen zuverlässigen Effekt wie das Schmecken. Schmecken und Riechen sind die einzigen vom ICAK (International College of Applied Kinesiology) anerkannten und geprüften Applied-Kinesiology-Methoden, um Nährstoffe und andere ungiftigen Substanzen zu testen. Im Gegensatz zum ICAK erkennt ICAK-D (International College of Applied Kinesiology-Deutschland) auch das Testen in der Hand an, wenn es sich um energetisch aufbereitete Substanzen wie Homöopathika und Blütenessenzen handelt.

Keine Kommentare

Keine Kommentare mehr erlaubt.